wech
Wetter in Hessen
eine kleine Stadt mit Geschichte
Startseite

Einleitung

Stadtplan

Stiftskirche

Stadtmauer

Rathaus

Bürgerhäuser

Amtsgericht

Gasthäuser

Mühlen

Gewerbebetriebe

Sehenswertes

Grenzegang

Eisenbahn

Wetteraner Bote

Biographien

Stadtteile

Literatur

Quellen

Bildnachweis


Links

Kontakt

Stadtarchiv
Wetteraner Bote

Aus der Geschichte Wetters
(Verzeichnis von bisher erschienenen Artikeln)


1234: "Kirchen, Zehnten und Güter"
1253: Frauenstift dem päpstlichen Stuhl unterworfen
1263: Hessischer Löwe und Mainzer Rad
Der Hainaerhof und das Mönchtor
1264 Stift wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Stadt
Klagen der Stiftsdamen über den Priester Rudolf und andere
1304: Spende von "Seelgerät"
1354: Urkunde vom 7. September 1354
1363: Inhalt von Stiftsurkunden
1403: Stiftung eines "Seelgeräts"
1453: Stiftungen für Arme
1491: Besiegelung von Strafbestimmungen
1493: Verpachtung einer Stifts-Mühle in Schönstadt

Stiftungen als Pfründe für Geistliche
1573: Zunftbrief der Schneider
1582: Zwischen Landgraf und Erzbischof von Mainz
1613: Erlass einer Kastenordnung
1624: Erstes Kirchenbuch "anno 1624"
1733: Siegelstempel der Metzgerzunft
1762: Aufteilung der Standplätze bei den Märkten
1763: Neue Orgel für die Stiftskirche
1773: Ergebnis der Volkszählung
1783: Kirchturm durch Blitzschlag beschädigt
Vorbeschreibung der Stadt Wetter
1793: Berichte aus dem Stadtgericht
1812: Umtriebe der "Lumpensammlerbande" im Burgwald
1813: Präfektur fordert, 12.000 Rationen Brot zu backen
1822: Der Postraub in der Subach
1823: Geringere Anzahl der Hornstöße des Nachtwächters
1824: Ansinnen, den Diebsturm als Getreidespeicher zu nutzen
1831: Neue Verfassung für Kurhessen
1832: Versorgung der kurhessischen Bevölkerung mit Salz
Abbruch des Turms am Bruch
1833: Aufstellung einer Bürgergarde
1834: Gründung eines Missionshilfevereins
Chaussee Marburg-Cölbe-Göttingen-Niederwetter-Wetter
1838: Singverein Wetter
1852: Adresse gegen den Kurfürsten und ihre Folgen
1854: Carl Gg. Seibert: "Das Heimweh im Wachthäuschen zu Wetter"
1863: Carl Glasers "Vogelbärbchen"
1864: Wunsch nach einer Bahnstation beim Dorfe Cölbe
Restauration des Marienbildes in der Kirche (Maler Merkel)
1874: Einrichtung der neuen Standesämter; Veteranenverein 1870/71
1882: Gründung des Geselligkeitsvereins Club Fidelio
1883: Erste freiw. Feuerwehr / Vierte Glocke umgegossen
1892: Vereinsgründungen
1893: Einrichtung einer Diakoniestation
1894: Gründung des "Oberhessischen Touristenvereins"
1902: Hans Scherer
1904: Gründung des Rauchclubs "Blaue Wolke"
1912: Gänseessen im "Alten Fritz"
1913: Feiern zum 100. Jahrestag der Befreiungskriege
Einbau von gestifteten Buntglasfenstern im Chor
1914: Neue Kirchturmuhr mit vier Zifferblättern
Aus der Schulchronik: Hospital als Kriegslazarett
1922: Gründung des Posaunenchores Wetter
1932: Einrichtung einer Flugwache am Galgenberg
Gründung des Kleinkaliber-Schützenvereins
1933: Inge Buchheim, Adam und Daniel Wagner
Verschiedenes: Ehrenbürger, "Stahlhelm", Boxclub
1942: Anschaffung eines neuen Feuerwehrfahrzeugs
Brennende Gebäude am Markt
1943: Luftschutz-Feuerwehrbereitschaft
Löscheinsatz der Feuerwehr Wetter in Kassel
1952: Wieder Grenzegang in Wetter
1953 Eröffnung der neuen Schule im Lohrgarten
1962: 50 Jahre Stadtkapelle Wetter
1963: Ehrenbürgerrecht für Ernst Sangmeister / Stadthalle
1972: Gemeindeverwaltungsreform
1983: Diakonisse Sophie Semmelroth im Ruhestand verstorben
Nachrichten

Artikel aus Tageszeitungen

2015: Eröffnung Ärztehaus (OP v. 20.3.2015)
2014: Flugblatt: Rettet den Wollenberg!
2013: Dissertation zu Battenberg und Wetter
2013: Benennung von Weg und Brücke
2011: Stadthalle Wetter II
2011: Stadthalle Wetter I
Letzte Aktualisierung: 24. 10. 2014