wech
Wetter in Hessen
eine kleine Stadt mit Geschichte
Startseite

Einleitung

Stadtplan

Stiftskirche

Stadtmauer

Rathaus

Bürgerhäuser

Amtsgericht

Gasthäuser

Mühlen

Gewerbebetriebe

Sehenswertes

Grenzegang

Eisenbahn

Wetteraner Bote

Biographien

Stadtteile


Literatur

Quellen

Bildnachweis

Links

Kontakt

Stadtarchiv
rh
Das historische Rathaus mit modernem Anbau, 2007



rathaus1900


Rathaus mit Kirche um 1900
rathaus1920
Rathaus um 1920


Rathaus

Einschneidende Folgen für Bevölkerung und Entwicklung der Stadt hatte der große Brand vom Frühjahr 1649. Vermutlich durch Unachtsamkeit eines Bäckers in der Unterstadt war eine Feuersbrunst ausgebrochen, die bei kräftigem Wind und Trockenheit wohl bis zu 140 Häuser in Schutt und Asche gelegt (darunter Rathaus, Brauhaus, Hospital) und nur 16 verschont haben soll. Wegen fehlender Mittel hatte erst 30 Jahre nach dem großen Brand das heute noch erhaltene Rathaus wiederaufgebaut werden können.





Bildergalerie
rhs



Das Rathaus am Markt,
1649 abgebrannt,
gegen 1680 wiedererrichtet,
mit modernem Anbau.
Verschieferte Südwestseite
rhfw
dh
Südostfassade

Das "Deutsche Haus" mußte dem Rathausanbau weichen.
rha rha
Rathausanbau 1989-91


Anbau mit Tiefgarage
Letzte Aktualisierung: 30. 9. 2013